UK - Unsere Kirche > Startseite
Sonntag, 29.05.2016
Sie sind hier: UK  > Kultur > UK-Buch der Woche > #Luther – Reformation, Kommunikation, Medien

UK-Buch der Woche

Peter Wick: Jona

Werbung

Bernd Beuscher

#Luther – Reformation, Kommunikation, Medien

Buchcover: Bernd Beuscher - #Luther - Reformation, Kommunikation, Medien. Foto: Luther-Verlag

Buchcover: Bernd Beuscher - #Luther - Reformation, Kommunikation, Medien. Foto: Luther-Verlag

Wir leben in religiös aufgewühlten Zeiten. Wer keine Ahnung von Religion hat, glaubt am Ende alles. Im Blick auf Religionskompetenz sollte darum der gleiche stolze Mindestanspruch gelten wie im Blick auf unsere Medienkonsumkompetenz: „Ich bin doch nicht blöd!“

Hinsichtlich der multikulturellen und multimedialen Bedingungen der Gegenwart ist Martin Luther längst nicht mehr nur für die Christenheit „ein äußerst wichtiger Patient“ (Sören Kierkegaard). An ihm wird exemplarisch und plastisch konkret, was es bedeutet, theologisch aufgeklärt zu sein. Dieser Band zeigt, wie der Reformator die Medien seiner Zeit zu nutzen wusste und wie er mit Sprache umging – immer im Brückenschlag zur aktuellen Zeit. #Luther! Nie war er so wertvoll wie heute. UK

Bernd Beuscher: #Luther – Reformation, Kommunikation, Medien; Studienreihe Luther 4, 104 Seiten, Paperback, ISBN 9783-7858-0652-4; € 12,95.

Jedes lieferbare Buch besorgt Ihnen der Luther-Verlag. Klicken Sie HIER

Dieser Beitrag wurde am 14.4.2015 um 12.52 Uhr veröffentlicht.

Kommentare lesen
Matthäus53 schrieb am 15.04.2015 23:17:

Im Kulturhaus Beda, in der eifeler Bierstadt Bitburg hängen drei Ölgemälde der berühmten Maler Fritz v.Wille und des Vaters, August von Wille mit den Titeln, Blick von der Wartburg (1859) Blick in die Wartburg (1859) und Schloß Bürresheim mit Untertitel " Ein feste Burg" (1905) = Luther Lied !. Sind bei Luther -oder Wartburg Kennern und Freunden die Bilder bekannt und warum wurden sie gemalt ? Hatten die beiden Maler eine Beziehung zu Luther oder zur Evangel. Kirche ? Gibt es eine Buch - Zusammenfassung über Kunst, Bilder, Reliefs usw. die sich mit dem Thema Luther und Wartburg beschäftigen und wo diese Gemälde erwähnt werden ? Das Kulturhaus Beda konnte sich bisher nicht so recht entschließen, im Lutherjahr die Bilder in einer gesonderten Ausstellung, Gottesdienst usw. der Öffentlichkeit gut zu repräsentieren !

Eigenen Kommentar schreiben
Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare verfassen zu können.
Loggen Sie sich hier ein, falls Sie schon einen Account haben
Melden Sie sich hier kostenlos an
Evangelisch in Westfalen und Lippe
Informationen aus den Kirchenkreisen der EKvW und aus der Lippischen Landeskirche auf den jeweiligen Seiten (klicken Sie auf den gewünschten Bereich).
Karte