UK - Unsere Kirche > Startseite
Dienstag, 24.05.2016
Sie sind hier: UK  > Startseite

Zitiert

»Nur durch Lichtgestalten wie sie kann die immer riskante Geschichte überhaupt gelingen.«

Der Schriftsteller Martin Walser (89) in einem Beitrag für die «Bild»-Zeitung anlässlich des Tages des Grundgesetzes über Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Es sei Merkel zu danken, dass sie «so menschlich wie freimütig» Deutschland in der Welt zum «Land der Willkommenskultur» gemacht habe

UK-Buch der Woche

Peter Wick: Jona

Werbung

Werbung für dei Katholikentag in Leipzig im Internet. Foto: www.katholikentag.de

Werbung für dei Katholikentag in Leipzig im Internet. Foto: www.katholikentag.de

Katholikentag

Kein herzliches Willkommen in Leipzig

Leipzig hat es dem Katholikentag bisher nicht leicht gemacht: erst eine heftige Debatte über Finanzen, dann große Zurückhaltung bei der Aufnahme von Gästen. Doch es bleibt Hoffnung auf ein gelungenes Fest - in und mit der Stadt.

Man könnte es als schlechtes Omen nehmen: Trotz reger Werbung und mehrfacher Verlängerung der Fristen ist es nicht gelungen, genügend Leipziger dazu zu bewegen, ihre Wohnungen für Helfer und Gäste des 100. Deutschen Katholikentages zu öffnen. [mehr]

Sonnenschein und die historische Schloss-Kulisse gaben den Rahmen für die Hauptveranstaltung des dritten Ökumenischen Kirchentags in Lippe. Darüber freute sich auch Landessuperintendent Dietmar Arends (am Pult). Fotos: Uwe Rottkamp

Kirchentag in Lippe

Weite wirkt – von Kraft bis Käßmann

Mit einem Konzert des Pop-Chors »Groophonik« und einer Mondschein-Serenade mit lippischen Bläsern unter der Leitung von Landesposaunenwart Christian Kornmaul ging am Samstag der Haupttag des dritten ökumenischen Kirchentags in Lippe zu Ende. [mehr]

Der 94-jährige Angeklagte mit seinen beiden Anwälten: Die Staatsanwaltschat forderte am 15. Prozesstag eine sechsjährige Freiheitsstrafe wegen erwiesener Beihilfe zum Mord. Foto: Uwe Rottkamp

Befangenheitsantrag abgelehnt

Auschwitz-Prozess: Anklage fordert sechs Jahre Haft

Im Detmolder Auschwitz-Prozesse hat die Staatsanwaltschaft gegen den 94-jährigen Angeklagten eine Freiheitsstrafe von sechs Jahren wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 100.000 Fällen beantragt. [mehr]

Evangelisch in Westfalen und Lippe
Informationen aus den Kirchenkreisen der EKvW und aus der Lippischen Landeskirche auf den jeweiligen Seiten (klicken Sie auf den gewünschten Bereich).
Karte